Kunstwettbewerb

An der Turnhalle der Realschule soll im Sommer ein großes Graffiti installiert werden.

Für das Motiv wurde ein Wettbewerb ausgerufen. Das Team „Schulhofgestaltung“ hatte sich auf die Worte „Respekt, Toleranz und UNESCO“ geeinigt, und hierzu sollten Schüler*innen der Realschule Entwürfe zeichnen und abgeben.

Es wurden 22 Beiträge eingereicht. Die Entscheidung fiel der Jury sehr schwer, denn die Bilder waren sehr kreativ und bunt. Besonders viele Beiträge kamen aus den Klassen 5a und 9c. Die Jury bestand aus Agnessa Krasniqi (Stellvertretende Schülersprecherin), Herrn Kliemann (Kunstlehrer) und Frau Cohen (Initiatorin).

Die Preise, dotiert mit 100,00 €, 50,00€ und 25,00 € wurden so vergeben:

  1. Platz: Marika Caretta , 9c
  2. Platz: Monia Caretta, 9c
  3. Platz: Erfan Mansori, 5a

Wir gratulieren den Gewinnern sehr herzlich!

Leider kann im Moment keine Übergabe mit mehreren Personen stattfinden.

Danke für die Teilnahme und seid bitte nicht enttäuscht, wenn euer Bild nicht gewonnen hat. Alle Beiträge waren wirklich prima!

Drucken