• logo

Schüler helfen Schülern

schuelerhelfenschueler

Im Rahmen des Projektes "Aufholen nach Corona" sind wir in der glücklichen Lage, für die Schüler/-innen der 5. und 6. Klassen eine Nachhilfe hier im Hause anbieten zu können. "SCHÜLER HELFEN SCHÜLERN" ist dabei das Motto, denn die Tutoren sind Schüler der 9. und 10. Klassen. Sie geben in einem der drei Hauptfächer (Deutsch, Mathematik, Englisch) Nachhilfe für einen Unkostenbeitrag von 8€/Std.
Für diejenigen, die Nachhilfe bekommen, ist das Angebot komplett kostenlos! Die Eignung der Tutoren wird durch den jeweiligen Fachlehrer bestätigt. Die Nachhilfe findet immer dienstags und donnerstags ab 14:00 Uhr statt, in den Räumen E6 und E9. 
Wir beginnen am 30.8. und 1.9. mit dem Treffen der Tutoren, um 14:00 Uhr. Eine Woche später stoßen dann die Schüler der 5. und 6. Klassen dazu (Dienstag 6.9. sowie Donnerstag 8.9.), auch jeweils um 14:00 Uhr.  Wenn Sie Ihr Kind anmelden wollen, kontaktieren Sie bitte Frau Tsalakova (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Bitte nennen Sie dazu den Namen des Kindes, das zu fördernde Fach, die Klasse und den gewünschten Tag. Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass nur regelmäßige Treffen zum Erfolg führen. Wir bitten also um zuverlässiges und regelmäßiges Erscheinen. 

Drucken E-Mail

Segensfeier in den fünften Klassen

03Segensfeier

Auch in diesem Jahr konnten wir wieder Pfarrerin Düsterhöft und Iman Dönmez begrüßen, die unsere "Neuen" in der Jahrgangsstufe 5 besuchten und Ihnen den Segen für das Schuljahr und die Schulzeit an der Realschule übermittelten. Schon zum zweiten Mal wird diese Aktion von der Fachschaft Religion durchgeführt und wieder sehr gut angenommen. Ein kleiner aber wichtiger Beitrag zu unserem interkulturellen Leben und Lernen. 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Internationaler Videochat zwischen UNESCO Projektschulen Heiligenhaus und Jeonju (Südkorea)

2023 12 23 videochat

"annyeong“ hieß es in der Klasse 9b unserer UNESCO-Projektschule Heiligenhaus, denn wir waren mit der Jeonju Middle School zum gemeinsamen Videochat verabredet.  Zusammengebracht von den deutschen und koreanischen Landeskoordinationen des weltweiten UNESCO-Projektschulnetzwerks war schnell klar, dass wir in drei Gruppen miteinander sprechen werden, um uns gegenseitig Fragen zu Kultur, Schule, Alltag und vielen anderen Themen zu beantworten.

Bereits vorher hatten wir einen Videochat mit der Klassenlehrerin aus Südkorea, Frau Eun-Kyeong Cho, in dem sie unserer Klasse grundlegende Informationen zu Südkorea und mehrere von den koreanischen Schüler*innen selbst erstellte Videos über das Land übermittelte.

Es wurden fleißig Social-Media-Kontaktdaten ausgetauscht und der Wunsch nach Wiederholung des Chats lautstark geäußert, so dass die internationale Vernetzung deutlich verbessert wurde. Es wurde auch bereits überlegt, die 10er-Abschlussfahrt von Paris nach Jeonju zu verlegen...

Für die Klasse 9b: Carsten Jansen (Klassenlehrer)

Drucken E-Mail

  • 1
  • 2

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren sie uns

Über uns

Die Städtische Realschule Heiligenhaus ist UNESCO-Projektschule. Sie verfolgt gemeinsam mit 9.000 UNESCO-Schulen weltweit die Ziele Völkerverständigung, globales Denken, Menschenrechte, Friedens- und Umwelterziehung.


Städtische Realschule Heiligenhaus
Feldstr. 2, 42579 Heiligenhaus
Tel.: 02056 6211
Fax: 02056 57319
sekretariat@realschule-heiligenhaus.de

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.